Aluminium. Wachsende Produktivität.

 

Die Familie wächst! Ein neues Arbeitszentrum wird eingeführt. Ein weiteres.

ETRA hat sich kürzlich mit einem neuen 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum mit einem mobilen Portal für die Durchführung folgender Bearbeitungen ausgestattet:

• Schneiden von Aluminium,
• Fräsen von Aluminium,
• Bohren von Aluminium,
• Gewindeschneiden von Aluminium,

mit einem Arbeitsbereich von 10 Metern.

Die Stärken sind die auf ein Minimum reduzierte Maschinenstillstandszeit beim Rüsten und die Möglichkeit, in beiden Arbeitsbereichen der Maschine gleichzeitig verschiedene Bearbeitungsvorgänge durchzuführen, wobei die Präzision der durchgeführten Arbeiten und Schnelligkeit gewährleistet werden.

Letztere ist der eigentliche Grund für die Investition: die Produktionskapazität erhöhen und, demzufolge, die Verkürzung der Lieferzeiten ohne Abstriche bei der gewohnten Qualität.
Das neue Arbeitszentrum ist für eine automatische, integrierte Steuerung der Prozesse mit dem gesamten Produktionssystem verbunden.

Der Erweiterungsprozess von ETRA wird im Rahmen der Verbreitung der Industrie 4.0-Philosopie und der ständigen Weiterentwicklung und Optimierung der internen Lieferkette fortgesetzt.